Pump It Up 2017 (Prime 2)

Erfahrungen und Neuigkeiten rund um Machine Dance in Spielhallen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Ching
Resident
Beiträge: 298
Registriert: Mo 26. Jan 2004, 00:00
Wohnort: London

Pump It Up 2017 (Prime 2)

Beitrag von Ching » Sa 24. Sep 2016, 10:00

Hier ist Andamiros Teaser zum Pump It Up Prime 2, der Dezember 2016 erscheinen soll. Angekündigt wurde der ID Karten System (ähnlich wie bei DDR A, Onlineranking gibt es seit PIU Prime) und Kollaborationen mit den Spielen wie EZ2AC, O2Jam, NeonFM:

Dateianhänge
PIU 2017 Prime 2.jpg
PIU 2017 Prime 2.jpg (154.08 KiB) 970 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ching
Resident
Beiträge: 298
Registriert: Mo 26. Jan 2004, 00:00
Wohnort: London

Re: Pump It Up 2017 (Prime 2)

Beitrag von Ching » Mi 26. Okt 2016, 20:26

Hier ist der zweite Teaser vom Pump It Up Prime 2:


Benutzeravatar
Ching
Resident
Beiträge: 298
Registriert: Mo 26. Jan 2004, 00:00
Wohnort: London

Re: Pump It Up 2017 (Prime 2)

Beitrag von Ching » Mi 16. Nov 2016, 01:00

Heute wurde PIU Prime 2 auf der IAAPA Expo in Orlando, Florida vorgestellt, hier ein Video:



Angekündigt wurde auch ein großes Update für 2018 und kleine Updates mit neuen Songs vierteljährlich. Eine wesentliche Neuerung macht Speedmods und die Kopfrechnerei überflüssig (kann DDR das auch?): Nun kann man statt Speedmod auch die Lesegeschwindigkeit eingeben, also z.B. 573 BPM für jeden beliebigen Song. Das erspart einem das Umstellen. Im Menü geht man in den AV (Auto-Velocity) Mode, da sind 300 BPM voreingestellt, und muss +100, +10, +1, -1, -10, -100 so oft anwählen bis man seine Lieblingszahl erreicht hat. Aber wenn man sich mit der Karte (oder USB) einloggt, ist ja auch die BPM Zahl voreingestellt, mit der man zuletzt gespielt hat, also ist es nicht mehr notwendig die Zahl einzustellen. Jedoch ist es kein C-Mod Cheat wie beim ITG, das heißt der Stepchart kann sich verlangsamen und stoppen.

Schmichel
Admin
Beiträge: 4455
Registriert: Sa 8. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Lotte / Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Pump It Up 2017 (Prime 2)

Beitrag von Schmichel » Fr 18. Nov 2016, 17:52

Ching hat geschrieben:Nun kann man statt Speedmod auch die Lesegeschwindigkeit eingeben, also z.B. 573 BPM für jeden beliebigen Song. Das erspart einem das Umstellen. Im Menü geht man in den AV (Auto-Velocity) Mode, da sind 300 BPM voreingestellt, und muss +100, +10, +1, -1, -10, -100 so oft anwählen bis man seine Lieblingszahl erreicht hat. Aber wenn man sich mit der Karte (oder USB) einloggt, ist ja auch die BPM Zahl voreingestellt, mit der man zuletzt gespielt hat, also ist es nicht mehr notwendig die Zahl einzustellen. Jedoch ist es kein C-Mod Cheat wie beim ITG, das heißt der Stepchart kann sich verlangsamen und stoppen.
Dies Funktion gab es erstmals 2008 in iDance 1 ;)

Michael
We want....A SHRUBBERY!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast